SCHULUNGS- UND VERTIEFUNGSTAG

In den vergangenen Jahren haben die Fachkräfte in den Gesundheits- und Bildungseinrichtungen und im privaten Umfeld die „bim“-Methode begeistert empfangen. Ehemalige Kursteilnehmer verspüren, nachdem sie eine Zeit lang mit der bim-Methode gearbeitet haben, oft das Bedürfnis, das Gelernte zu üben und zu vertiefen. Während des Schulungs- und Vertiefungstags zur bim-Methode werden alle bim-Aktivitäten aus dem Lehrbuch behandelt. Außerdem können Fragen gestellt werden, die sich bei der Anwendung der bim-Methode in der Praxis ergeben haben, sodass nicht nur das Gelernte geübt wird, sondern auch die Kenntnisse zur Anwendung der bim-Methode vertieft werden.

Der Schulungs- und Vertiefungstag ist für ehemalige Absolventen des bim-Grundkurses vorgesehen, die die bim-Methode bei ihrer Arbeit anwenden.

Der Schulungs- und Vertiefungstag fängt um 10:00 Uhr an und endet um 16:00 Uhr. Die Schulung findet statt, wenn sich mindestens 8 Teilnehmer angemeldet haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Schulungs- und Vertiefungstag zur bim-Methode in der eigenen Einrichtung

Der Schulungs- und Vertiefungstag kann, wenn bereits der bim-Grundkurs abgehalten wurde, gegen eine Gebühr auch in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen oder Sonderschulen gegeben werden. Nach Rücksprache kann der Kurs auch in zwei halbe Tage aufgeteilt werden. Wenn Sie weitere Informationen über den Schulungs- und Vertiefungstag zur bim-Methode in der eigenen Einrichtung erhalten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Programm des Schulungs- und Vertiefungstags zur bim-Methode

Inventarisierung zur Praxis mit der bim-Methode.
Praxis: alle bim-Aktivitäten aus dem bim-Grundlagenbuch werden geübt.
Praxisbezogene Fragen Praxis: alle bim-Aktivitäten aus dem bim-Grundlagenbuch werden geübt. Praxisbezogene Fragen


Anmelden kurs BiM